Entscheidende Spiele

von Holger Riegel

Auf den Nachwuchs der Frisch-Auf-Frauen warten am Wochenende wichtige Begegnungen. Die 2. Mannschaft tritt in der Aufstiegsrelegation zur Württembergliga an und die A-Jugend spielt um erneute Qualifikation zur Jugendbundesliga.

Samstag, 07.05.2016 | 11:00 Uhr | EWS Arena Göppingen

Gleich heute Morgen ist um 11:00 Uhr die Reserve gefordert. In der Dreiergruppe der jeweiligen Landesligazweiten kommt die SG Schozach-Bottwartal in der EWS Arena. Die Gäste haben das erste Gruppenspiel gegen die HSG Albstadt mit 32:16 gewonnen und Frisch Auf möchte seinerseits als Sieger vom Platz gehen, um im letzten Spiel gegen Albstadt die beste Ausgangssituation inne zu haben. In der Dreiergruppe steigen der Erst- und Zweitplatzierte in die Württembergliga auf.

Sonntag, 08.05.2016 | 10:00 Uhr | EWS Arena Göppingen

Für die A-Jugend geht es am Sonntag um den nächsten Schritt. Das Ticket zur Baden-Württemberg-Oberliga hat das Team von Trainergespann Regine und Gerd Fezer bereits gelöst, nun will man auch wieder in die Jugendbundesliga. In der Gruppe 1 treten neben Frisch Auf noch die Teams aus Neckar-Kocher, Kappelwindeck/Steinach und Ismaning in der EWS Arena an. Die Göppingerinnen treffen um 10:00 Uhr zunächst auf Neckar-Kocher. Um 14:05 Uhr kreuzt man mit Ismaning die Klingen und um 15:40 steht das Spiel gegen Kappelwindeck/Steinbach an. Die ersten Drei der Vierergruppe kommen in die 2. Runde, wobei der Gruppensieger sich den Heimvorteil sichert.

Zurück