FRISCH AUF Frauen im TV - Dreharbeiten zu „Landesschau Mobil“

von Redaktion

Das „Landesschau Mobil“-Team war in der vergangenen Woche auf Entdeckungstour: Reporter Jürgen Hörig hat die Stadt Göppingen von Montag, 2. Februar 2015 bis Freitag, 6. Februar 2015 besucht.

Eine seiner diversen Stationen hat ihn zu den FRISCH AUF Frauen geführt.

Denn: FRISCH AUF! Göppingen - was für eine Erfolgsstory! Göppingen ist die Stadt, die als erstes sowohl ihr Herren- als auch ihr Frauen-Team in die Handball-Bundesliga brachte.

Im Mittelpunkt der Reportage steht unsere Torhüterin Melanie Herrmann, die im vergangenen Jahr zur Mannschaft unter den Hohenstaufen kam. Melanie wurde von einem Kamerateam rund um den Moderator Jürgen Hörig einen Tag lang auf verschiedenen Stationen ihres Alltags, von der Arbeit im Landratsamt, über die wenige Freizeit, bis hin zum alltäglichen Trainingsbetrieb am Abend, begleitet. Hörig zeigte sich sehr überrascht und beeindruckt davon, dass die Bundesliga-Spielerinnen der FRISCH AUF Frauen allesamt einem Beruf nachgehen und neben Training und Spielbetrieb sämtliche Termine in Sachen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Sponsorentermine usw. zusätzlich absolvieren.

Wie alle in der Mannschaft trainiert Melanie sehr hart dafür, sich in der Bundesliga zu behaupten. Obwohl sie erst kurz hier ist, mag sie die Stadt Göppingen und zeigte dem SWR einige ihrer Lieblingsplätze.

Einer der Höhepunkte des Tages war sicherlich die Teilnahme von Moderator Hörig im Training unserer Mädels und seiner Wurfversuche auf das Tor von Melanie.

Aber sehen Sie selbst:

Beitrag der FRISCH AUF Frauen am Mittwoch, 04.03. 2015, ab 18:45 Uhr, in der Landesschau Baden-Württemberg

 

Zusatzinfo Sendungen:

Gesendet wird die Reportage zunächst in einzelnen Episoden täglich von Montag, 2. März 2015 bis Freitag, 6. März 2015 in „Landesschau Baden-Württemberg“, außerdem als halbstündige Reportage am Samstag, 7. März 2015, von 18.45 bis 19.30 Uhr in „Landesschau Mobil Göppingen“ im SWR Fernsehen in Baden-Württemberg.

Weitere Informationen unter SWR.de/landesschau-bw/landesschau-mobil

Zurück