FRISCH AUF Frauen unterstützen José Carreras Stifung

von Redaktion

Alle 20 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Leukämie oder einer verwandten Blutkrankheit. Jeder Einzelne ist einer zu viel.

Einer, der das ändern will, weil er selbst die Leukämie besiegt hat, ist der spanische Star-Tenor José Carreras. 1987 traf den Weltstar die schockierende Diagnose. Eine damals neuartige Methode der Knochenmarktransplantation rettete ihm das Leben. Seither widmet er sich aus Dankbarkeit und mit ganzer Kraft dem Kampf gegen die Leukämie. 1995 gründete er die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. mit Sitz in München. Seit ihrer Gründung hat die Stiftung über 1000 Forschungs-, Infrastruktur- und Sozialprojekte erfolgreich finanziert und realisiert, die dazu beitragen konnten, die Lebenszeit von Leukämiepatienten zu verlängern und die Lebensqualität der Betroffenen zu erhöhen. gefördert.

Die Frisch Auf Frauen unterstützen die José Carreras Leukämie Stiftung und bieten Ihnen am 23. November 2014 in der EWS-Arena die Möglichkeit, sich weiter über  das wohltätige Engagement der Stiftung zu informieren.

Unsere Nachwuchshandballerinnen der B-Jugend sind dafür an verschiedenen Ständen in der Halle präsent, an denen Sie unter anderem auch ein Kochbuch „So schmeckt’s im Stauferland“ zum Preis von 18,95 EUR erwerben können, von dessen Erlös je Stück 10,- EUR direkt an die José Carreras Stiftung gehen.

 

Spendenkonto:

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Commerzbank AG München
Konto: 319 96 66 01 | BLZ: 700 800 00
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100 (aus dem Ausland: 0049 1802 400 100)
Spenden-SMS: Kennwort „Blutkrebs“ an die 81190

Zurück