bootstrap templates
Mobirise

Krhlikar verlängert vorzeitig

Bericht von Frank Höhmann
vom 27.08.2018

Kreisläuferin bleibt Frisch Auf Frauen erhalten.


Die neue Spielzeit in der Handball Bundesliga der Frauen hat noch gar nicht begonnen, da gibt es bei den Göppinger Bundesligahandballerinnen bereits eine Personalentscheidung im Hinblick auf die Saison 2019/2020: Kreisläuferin Lina Krhlikar hat ihren Vertrag vorzeitig um eine weitere Saison verlängert. Im Februar 2015 wechselte die 29-Jährige vom damaligen Bundesligakontrahenten Vulkan Ladies Koblenz/Weibern zu den Grün-Weißen und fühlt sich unterm Hohenstaufen pudelwohl. Das hat Krhlikar nun dazu bewogen, sich für eine weitere Spielzeit an die Frisch Auf Frauen zu binden. „Es passt einfach alles, beruflich und mannschaftlich. Deshalb stand ein Wechsel für mich außer Frage. Die Stimmung in Göppingen ist einfach klasse, wir haben ein tolles Publikum und es macht sehr großen Spaß hier zu spielen“, sagt Lina Krhlikar. Ausschlaggebend für die Verlängerung war auch die berufliche Perspektive, die ihr der Sponsoringpartner Kreissparkasse Göppingen bot, für welche die Slowenin neben dem Handball arbeitet. „Es freut mich sehr, dass Lina uns weiterhin erhalten bleibt. Sie ist eine erfahrene Abwehrspielerin, die auch in der Offensive ihre Qualitäten hat“, betont Trainer Aleksandar Knezevic. Am Kreis ist die 29-Jährige nur schwer zu verteidigen und ein Garant für Siebenmeter. höh

Adresse

Frisch Auf Frauen Bundesliga GmbH
Leonhard-Weiss-Str. 40, 4. OG
73037 Göppingen


Kontakt

Web: www.frischauf-frauen.de
E-Mail: mail@frischauf-frauen.de
Telefon: +49 (0) 7161 965 975-20
Telefax: +49 (0) 7161 965 975-75

Über Uns 

Die FRISCH AUF Frauen sind eine Handballmannschaft aus dem schwäbischen Göppingen, die seit 1999 in der Bundesliga spielt. Das Motto der Göppingerinnen lautet "Handball mit Gefühl!"

Da auch das Männerteam von FRISCH AUF! in der Bundesliga am Ball ist, wird Göppingen gerne als "Handball-Hauptstadt" bezeichnet.